Rückblick Jahreshauptversammlung 2018

Mit einer frischen Begrüßungsrede eröffnete Vorstand Lothar Fauser am Freitag, den 16.03.2018 die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Nehren. Dabei gab er einen Einblick in die Aktivitäten des Ausschusses im vergangenen Jahr. Zusätzlich ließ er einige zukünftige Änderungen verlauten: Nach zehn Jahren als erster Vorstand des SV Nehren soll 2020 definitiv Schluss sein. Auch soll die Anzahl der Gesamt-Auschusssitzungen verringert werden und die Arbeiten mehr in die schon länger vorhandenen Unterausschüsse, wie beispielsweise dem Veranstaltungs- oder Fußballausschuss, verlagert werden. Auch für die Mitgliederzahlen hatte Fauser ein klares Ziel vor Augen: So soll endlich die 700 Mitglieder Marke durchbrochen werden. Derzeit liegen die Mitgliederzahlen bei 676.

Anschließend ging es direkt weiter mit den Berichten aus den einzelnen Abteilungen. Hervorzuheben sind die vielseitigen Angebote des SV Nehren: von Tanzen, Turnen, Fußball, Volleyball, Basketball, Walking bis hin zum Parkour können die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Mitglieder ihren sportlichen Interessen nachgehen und werden bestens betreut. Leider musste die Badmintonabteilung abgemeldet werden, da schon seit einiger Zeit kein Trainingsbetrieb mehr stattfindet. Dafür trifft sich seit einiger Zeit wieder eine Tischtennis-Gruppe im Nehrener Feuerwehrhaus, der inzwischen auch Bürgermeister Egon Betz beigetreten ist und damit den Verein ein kleines Stückchen näher in Richtung 700 Mitglieder führt.

Nach den Berichten übernahm Bürgermeister Betz die Entlastung der Vorstände, lobte die tolle Jugendarbeit und das Engagement des Vereins in der Gemeinde und stellte sich einigen Anmerkungen die er im Laufe des Abends aufgeschnappt hatte. Der schon lange von den Nehrener Fußballern gewünschte Kunstrasen könne jedoch nur in Zusammenarbeit mit einer anderen Gemeinde, wie etwa Dußlingen, gestemmt werden. Wenn die Vereine ein passendes Konzept vorlegen könne der lange Traum eines Kunstrasens auch wirklich Realität werden.

Im Anschluss dessen fanden die Neuwahlen der Ausschussmitglieder statt. Dabei wurden alle Vorstandsmitglieder für ein weiteres Jahr von der Versammlung einstimmig wiedergewählt. Lothar Fauser bleibt somit erster Vorstand, Eleonore Rauscher zweiter Vorstand, Bernd Scheuerpflug Kassier und Thomas G. Müller Schriftführer des Vereins. Auch bei den weiteren Ausschussmitgliedern gab es kaum Veränderungen: Julian Späth bleibt weiterhin Pressewart, Urgestein Roland Nill Wirtschaftskassier und Tobias Dessigny Gesamtjugendleiter. Auch die Abteilungsleiterin Kinderturnen Petra Wiegand wurde in ihrem Amt bestätigt. Matthias Hampel und Bernd Motzer bleiben ein weiteres Jahr Kassenprüfer. Bei den Ausschussbeisitzern gibt es hingegen eine Änderung: Linda Noppel, die beruflich aus Nehren wegzieht wird durch Amelie Jonas ersetzt. Martin Renz, Evelin Stauss, Michael Wiegand und Jonas Schnurr wurden wiederum für ein weiteres Jahr gewählt.

Als nächstes fanden die Ehrung der Mitglieder statt, die dem Verein schon seit geraumer Zeit treu sind. Geehrt wurden Doris und Jürgen Kaiser, Alexander Kuttler und Werner Nill für 25 Jahre, Stefan Dürr, Gerhard Flammer, Dieter Pöppel, Jürgen Steimle und Ulrich Wulle für 40 Jahre, Rosemarie Dürr, Gertrud Herchenröder, Willi Nann und Dieter Rilling für 50 Jahre, sowie Gottlieb Klett und Manfred König für 60 Jahre. Für nun schon stolze 70 Jahre wurden Günter Fauser und Adolf Klett geehrt.

Als letzter Punkt der Jahreshauptversammlung wurden schließlich die Termine dieses Jahres vorgestellt:

– 14. April Altpapiersammlung
– 10. Mai Himmelfahrtswanderung
– 15. Mai Jugendvollversammlung
– 16.Juni F-Junioren Staffeltag
– 14./15. Juli Dorffest
– 20.-22. Juli Kleinfeldturnier
– 20. Oktober Altpapiersammlung
– 7. Dezember Jugendweihnachtsfeier
– 8. Dezember Jahresabschlussfeier

Zum Schluss bedankte sich Vorstand Lothar Fauser noch im Namen des ganzen Vereins bei allen ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen die den Verein tatkräftig unterstützen. Um 23 Uhr wurde die Versammlung geschlossen.

2018-03-29T13:16:12+00:00

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

This website uses cookies and third party services. Ok