Schiedsrichter

Schiedsrichter 2018-04-10T12:09:59+00:00

Ansprechpartner

  • Thomas G. Müller

( ☎ 0160 ‑ 94906867)

Unsere Spiele stehen fest, unsere Aufgaben sind klar definiert, unser Wille und Spaß steht an oberster Stelle! Wir stellen uns vor: wir sind die Fußballschiedsrichter der Schiedsrichtergruppe Tübingen.

Wir sind stolz darauf, dass wir diese ehrenvolle Aufgabe nun schon seit vielen Jahren ausüben. Es hat sich zu einer Leidenschaft entwickelt, die wir uns gar nicht mehr wegdenken können. Auch wenn es nicht immer einfach für uns ist, sind wir diejenigen auf dem Sportplatz, die Spiel für Spiel den Regeln zur Geltung verhelfen. Wir werden in der Schiedsrichtergruppe in einem mehrwöchigen Abendkurs auf unsere Aufgaben als Spielleiter ausgebildet. Nach bestandener Prüfung steht uns in den ersten Spielen ein erfahrener Betreuer zur Seite, bis wir die Sicherheit haben, ein Spiel selbst zu pfeifen. Parallel dazu werden unsere Jungschiedsrichter in eigenen Schulungsabenden weiter ausgebildet. Für die »alten Hasen« steht monatlich ein Schulungsabend zur Verfügung, an dem sie ihr Wissen prüfen und aktualisieren können, um immer auf dem neuesten Stand zu sein.

Wir verdienen uns unseren Respekt und erfüllen unsere Aufgabe stets gewissenhaft und loyal.

Unser Motto »Say NO to Racism!« steht dabei an erster Stelle. Wir sind gegen Gewalt und Diskriminierung jeglicher Art

auf dem Sportplatz! Der Fußballsport ist eine Mannschaftssportart, die viele Menschen miteinander verbindet und ein wertvoller Beitrag zur Integration aller ist. Für unseren Verein ist derzeit Thomas G. Müller als Schiedsrichter unterwegs. Seit 1998 hat er manches Talent in den verschiedenen Jugendmannschaften begleitet, wie zum Beispiel Pedro Keppler, den er schon zu seinen C­Jugendzeiten »gepfiffen« hat.

Immer wieder großen Spaß bereitet das alljährliche Kleinfeldturnier in Nehren, bei dem immer wieder »alte Bekannte« oder Talente aus der Jugendzeit zu sehen sind. Ein paar weitere Vorteile der Schiedsrichterei sind zum Beispiel der freie Eintritt bei allen DFB­Veranstaltungen (alle Spiele bis hin zur Bundesliga in allen Stadien), die Aufwandsentschädigung oder die Ausfahrten mit unserer Schiedsrichtergruppe Tübingen.

Deshalb an alle, die das Spiel lieben, aber vielleicht nicht so ausüben können wie sie wollen: Werdet Schiedsrichter!