FC Rottenburg – SV Nehren 2:6 (0:3)

FC Rottenburg – SV Nehren 2:6 (0:3)

Mit einem überraschend deutlichen Sieg gewannen gut eingestellte Nehrener das Derby beim FC Rottenburg.

 

Mit einem 3:0 gingen beide Mannschaften in die Halbzeitpause und damit waren die Rottenburger zu diesem Zeitpunkt noch gut bedient. Neben den Treffern von Keppler (10./38.) und Binder (22.) hatte zum Beispiel Ott schon nach 5 Minuten die große Chance auf die Führung, scheiterte jedoch an Keeper Wagner. Direkt nach der Pause machte er es aber nach einer tollen Vorlage von Stehle besser und erhöhte auf 4:0 (47.). Danach flachte das Spiel etwas ab und auch Nehren machte nun mehr Fehler. Die Rottenburger kamen dadurch noch zu einigen guten Chancen,  so erzielten sie durch Maier (73.) und Dettling (84.) noch zwei Ehrentore. Auf Seiten der Nehrener ließ Barth durch einen Doppelpack (77., 86.) jedoch keine Zweifel am Sieg aufkommen und am Ende gewann der SV Nehren, auch in der Höhe verdient, gegen über weite Strecken sehr harmlose Rottenburger.

 

Aufstellung Nehren: Wohnus, Reitter , Binder, Barth, Stehle, Ott (83. Piccione), Plangger, Frank (19. Späth), Nill, Weyhing, Keppler.

Aufstellung Rottenburg: Wagner, Berhane (35. Dettling), Schirm, Hirschka, Maier, Baur, T. Weber, Fidan (46. Behr), Taskin (61. Oeschger), M. Weber, Braun.

 

 

 

2016-08-29T17:52:12+00:00