[B] Spielberichte der B-Jugend

[B] Spielberichte der B-Jugend

SGM Dußlingen/Nehren – TSG Tübingen 3:0

Wenn es nach 10 Minuten schon 3:0 steht darf sich Tübingen nicht beklagen.
Aber wie so oft waren wir im Abschluss nicht zielstrebig genug. Und manchmal kam zum Unvermögen auch noch etwas Pech dazu.
So wurden mit einem schmeichelhaften 0:0 die Seiten gewechselt.
Wir spielten weiter Fußball – machten Druck und erarbeiteten uns Torchancen. Aber der Ball wollte einfach nicht über die Linie.
Endlich – Samans Ball konnte der Torspieler der TSG noch abwehren, dem Nachschuss von Marco musste er aber passieren lassen.
1:0 – aber wir spielen weiter und hatten gute Chancen die teilweise aussichtsreich vergeben wurden.
Die TSG war schwach, kam nur vereinzelt vor unser Tor.
Ein ganz starkes Spiel von Mert C . – der sich zwar nicht in die Torschützenliste einreihte – aber viele Zweikämpfe gewann und stets Druck nach vorne macht.
Am Ende gewannen wir verdient mit 3:0 – durch eine schöne Einzelleistung von Jannik B. und einen ebenfalls sehenswerten Treffer aus 16 m durch Daniel L.
Toll, dass die Truppe trotz manch guter Chance einfach weiterspielte und so am Ende verdient als Sieger den Platz verlassen hat.

Für unsere SGM haben gespielt:
Samuel W, Jannik B., Matthias S., Mert C., Lukas K., Marco L., Daniel L., Ali B.,  Georgios N., Cornelius S., Saman Z., Mert K., Max S., Maximilian S., Philipp M., Jakob B., Julian K


TGV Entringen – SGM Dußlingen/Nehren         6:2

Im letzten Spiel der Saison reisten wir nach Entringen. Und als gute Gäste haben wir die Punkte schön in Entringen gelassen.
Aber der Reihe nach – 20 min ausgeglichenes Spiel mit etwas Vorteilen für Entringen. Harmloser Freistoß und es steht 1:0 für Entringen.
Danach kamen wir besser ins Spiel und hatten zwei 100%ige. Das müssen einfach Tore sein – doch Saman und Georgios brachten den Ball einfach nicht im Tor unter.
Das 2:0 noch vor der Pause war sehenswert – zu wenig bedrängt kann der Entringer Spieler mit dem Rücken zum Tor einen schönen Heber ins Eck platzieren.
Nach der Pause spielten wir nach vorne – aber Entringen machte aus dem Nichts Tor Nr. 3. Direkt mit dem Anspiel langer Ball auf Cornelius der zum Anschlusstor trifft. Kaum eine Minute später nahezu ein Doublette – der Ball geht aber knapp am Tor vorbei.
Zu allem Übel vergräbt dann kurz darauf unser Abwehrspieler seinen Gegenspieler unter sich – leider im 16-M-Raum.  Der Pfiff blieb nicht aus – den Elfer verwandelte Entringen zum 4:1.

Nach einer starken Balleroberung und klugem Pass von Marco kann Ali cool zum 4:2 einschieben.

Wer denkt jetzt ist die Zeit der Geschenke vorbei – weit gefehlt. Tor Nr. 5 war ohne Gegenwehr und bei Tor Nr. 6 spielen wir den Ball dem Gegner in den Fuß. Mit solchen Aussetzern bringen wir uns um unseren Erfolg. Spielerisch waren wir besser – aber wie immer im Abschluss schwach und heute als Gast beim Geschenke verteilen zu großzügig.

Schade, da wäre mehr drin gewesen.

Für unsere SGM haben gespielt:

Samuel W,  Matthias S., Mert C., Lukas K., Marco L., Daniel L., Ali B.,  Georgios N., Cornelius S., Saman Z., Mert K., Max S., Maximilian S., Philipp M.,  Julian K., Benjamin P., Phillip M., Fabian R.


In Dußlingen wurde dann bei Pommes und Kuchen (Frau Kneer sei Dank) das letzte Spiel der Saison 16/17 besiegelt.

Die B-Jugend trainiert noch Schmalspur bis zur Sommerpause – Infos der neuen Trainer werden folgen.

Wir – das alte Trainerteam – Patrick Fuchs und Bernd Schaible – bedanken uns bei unseren Spieler, den Eltern für deren Unterstützung und beiden Vereinen der SGM für die gute Zusammenarbeit.

Allen Spieler wünschen wir für die nächste Saison alles Gute.

2017-06-05T11:39:31+00:00